Foto: yrafoto – stock.adobe.com

10 Gitarrenbücher die es bringen (Anfänger & Fortgeschrittene)

Gerade als Anfänger fällt es oft schwer einen Einstieg in die Welt der Gitarre zu finden. Es gibt zahlreiche Videos und Tutorials im Internet, kostenloses Material und eine Vielzahl an Blogs, Websites und Social Media Kanälen, die einem das Gitarre spielen beibringen wollen. Wer Gitarre lernen möchte, sollte sich zunächst die Grundlagen aneignen. Die Gitarrenbücher aus der folgenden Bestseller-Liste unterstützen dich dabei optimal und ermöglichen dir so einen soliden Einstieg.

Die Bestseller auf Amazon

Bestseller Nr. 9 Das Ding Band 2 mit Noten

Letzte Aktualisierung am 1.04.2022 um 14:49 Uhr. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen über Affiliate Links. Produktbilder: Amazon Product Advertising API

Brauche ich einen Gitarrenlehrer?

Gerade bei der Gitarre gibt es unzählige Beispiele professioneller Gitarristen die zur Weltspitze gehören, ohne jemals Unterricht gehabt zu haben. Im Allgemeinen ist die akustische Gitarre ein dankbares Instrument das schnelle Erfolge ermöglicht, auch wenn man vorher keinerlei musikalische Erfahrung gesammelt hat. Autodidakten und Selbstlerner haben gute Chancen, auch ohne Lehrer einen hohen Level zu erreichen. Gute Gitarrenbücher in Verbindung mit kostenlosem Unterrichtsmaterial und Videos die online kostenlos abzurufen sind, können dabei die Grundlage bilden.

Wie du am besten Gitarre lernst

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Selbstlernern. Zum einen diejenigen, die von Grund auf alles erlernen möchten inklusive Notenlesen und vom Blatt spielen. Zum anderen gibt es die Fraktion, die so schnell wie möglich so gut wie möglich werden möchte. Sich mit Noten zu befassen ist diesen angehenden Gitarristen lästig, sie wollen auch keine langweiligen Riffs und piepseinfachen Songs aus irgendeinem Lehrbuch spielen. Sie lernen von Tutorials oder verwenden Tabulatur, um neue Songs zu lernen. Um die sogenannten Tabs lesen zu können, benötigt man nur ein kurzes YouTube-Video. In weniger als 10 Minuten kann es dann auch schon losgehen. Aber auch wer nur Lieder begleiten möchte findet überall brauchbare Informationen. Beide Ansätze können von Erfolg gekrönt sein. Für die ersten Schritte empfiehlt sich aber dennoch ein gutes Gitarrenbuch. Auch wenn man sich einen Lehrer nimmt arbeitet dieser oft mit bestimmten Büchern, die er für sinnvoll hält.