Türkische Gitarre kaufen: Alles was man wissen muss

Immer beliebter auch hierzulande wird die Türkische Gitarre die mit anderen Langhalslauten die Gruppe der sogenannten Saz bildet. Die exotischen Instrumente sind in vielen Kulturen des nahen und mittleren Ostens ein fester Bestandteil der traditionellen und modernen Musik. Auch im Balkan wird man auf die vielseitigen Zupfinstrumente treffen. In der Türkei spielt man am häufigsten die mittelgroße bağlama. Diese Form der Gitarre wird zum Begleiten von Musik verwendet wie dies unter anderem auch bei den türkischen Barden der Fall ist, aber auch als Soloinstrument eingesetzt. Alles was man über die Türkische Gitarre wissen muss und welche Modelle besonders empfehlenswert sind wenn man eines dieser besonderen Musikinstrumente kaufen möchte, verraten wir in diesem Beitrag.

Unsere Empfehlung für Anfänger

Türkische Laute (Baglama) aus Mahagoni mit langem Hals
  • Türkische Laute (Baglama) aus Mahagoni mit langem Hals
  • Material: Schale aus Mahagoni, Oberfläche aus Fichte.
  • Maße: Schale: 38 cm.
  • Breite: 24 cm.
  • Tiefe: 24 cm.

Letzte Aktualisierung am 12.06.2021 um 02:45 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Aufbau der Türkischen Gitarre

Auch die Türkische Gitarre besteht zunächst aus einem Korpus, einem Hals und den darin integrierten Mechaniken. Anders als bei akustischen Gitarren europäischer Herkunft haben diese aber kein Schallloch und der Korpus hat eine andere Form. Er erinnert stark an einen Tropfen oder eine Birne beziehungsweise Zwiebel, die man mit einem Messer in zwei Hälften geschnitten hat. Der Hals ist sehr dünn und der Kopf hebt sich davon in der Regel nicht ab, sondern verläuft ähnlich schmal weiter. Eine türkische Saz verfügt wie andere Zupfinstrumente und Lauten auch über Bünde, wobei diese doch so ganz anders angeordnet sind und der Tonvorrat größer sein kann, um die sogenannten Makams oder Maqams spielen zu können. Gemeint ist damit der Modus eines Musikstückes, wie er in der Musik Arabiens, Persiens oder der Türkei vorkommt. Weit verbreitet sind Ausführungen mit sieben Saiten. Konstruktionsbedingt liegen diese nahe beieinander und fürs Fingerpicking sind diese Instrumente nicht konzipiert oder sinnvoll. Gespielt werden die Gitarren für gewöhnlich mit einem eher länglichen und kleinen Plektrum das entweder aus Kunststoff oder Kirschholz besteht. Der Begriff Saz kommt übrigens aus dem Persischen wo er mehrere Bedeutungen haben kann. Eine davon ist Musikinstrument.

Die Bestseller auf Amazon

Bestseller Nr. 1
Cura Saz Gitarre (klein) - Komposit + Pickup SET, inkl. Tasche
  • Sie erhalten eine hochwertige gratis Tasche dazu
  • ERFAHRUNGEN - Als langjähriger Händler im Bereich Instrumente, bringen wir viele Jahre Erfahrungen mit
  • SUPPORT - Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, steht unser Support Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht
  • komposit, cura, cocuk saz, istanbul
  • INFO: Rücksendekosten werden vom Käufer getragen
AngebotBestseller Nr. 2
Premium Class Kisa Sap Baglama/Kurzhals/Shortneck Baglama Agac/Holz: Pelisander/Pelesenk
  • 40 cm Korpus
  • geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Kurzhals Baglama für Rechts
  • druckvoller Klang
  • hochwertige Verarbeitung, Handarbeit keine Fabrikproduktion
Bestseller Nr. 3
Cura Saz Gitarre - Mizrap - cocuk sazi - Kinder Saz - 80cm - inkl. Tasche
  • Inklusiv: Tasche + Plektron + Strings, Kinder Saz, Hochglanz oder Matt erhätlich
  • Länge: 80 cm Tekne, Korpuslänge: 26 cm , bestehend aus Buchenholz
  • QUALITÄT - Die Qualität unserer Produkte ist uns sehr wichtig! Aus diesem Grund unterliegen unsere Produkte einer strengen Qualitätskontrolle
  • SUPPORT - Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, steht unser Support Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht
  • INFO: Rücksendekosten werden vom Käufer getragen

Letzte Aktualisierung am 12.06.2021 um 10:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Übersicht über die Varianten der Türkischen Gitarre

Ähnlich wie man bei modernen akustischen Gitarren europäischer Bauart zwischen einzelnen Modellen wie der Westerngitarre oder der klassischen Konzertgitarre unterscheiden kann, gibt es auch bei der Gruppe der Saz einige Unterschiede. Hier die gängigsten Varianten in der Übersicht:

HalslängeBezeichnungKorpuslänge
Langer Hals
uzun sap
Bağlama (am weitesten verbreitet)
tambura
divan sazı (aşık sazı)
meydan sazı (Größte Form)52,5 cm
Kurzer Hals
kısa sap
Cura (Kleinste Form)15 bis 25 cm
çöğür

Daneben gibt es noch moderne Varianten wie die elektrische Saz.

So werden türkische Gitarren gestimmt

Da die Instrumente meist sechs oder sieben Saiten haben, werden diese fast immer zu drei Chören zusammengefasst. Es gibt einen mittleren, einen oberen sowie einen unteren Chor. Während sich der mittlere Chor wie der obere aus je zwei Saiten zusammensetzt, besteht der untere aus zwei, maximal drei Saiten. Oben und unten steht jeweils eine Bass-Saite zur Verfügung. Sie ist dadurch gekennzeichnet, dass sie dicker als die anderen Saiten ist. Verbreitet sind zwei Tunings. Nämlich A-D-E oder La-Re-Mi die auch als Bağlama-Stimmung bekannt ist und bei der bağlama düzeni zum Einsatz kommt sowie die A-D-G-Stimmung oder La-Re-Sol. Diese verwendet man bei der kara düzen oder bozuk, wo sie auch als dunkle Stimmung bezeichnet wird und eher zu langhalsigen Ausführungen passt. Daneben gibt es viele alternative Stimmunngen die zum Einsatz kommen. Viele davon sind charakteristisch für einen bestimmten Künstler und seine Musik.